Häufig gestellte Fragen

Woraus besteht ein Sandbild?

Neben Sand aus verschiedenen Teilen der Welt in verschiedenen Farben, besteht das Innere aus einer abgestimmten Wassermischung und Luftblasen. Das Wasser sorgt für einen gleichmäßigen Fluss von Sand im Bild, währenddem die Luft zur Regulierung der Fließgeschwindigkeit dient.

 

Kann ich mein neues Sandscape direkt benutzen?

Jedes Bild wird unmittelbar vor dem Versand einer kompletten Reinigung und Einstellung unterzogen. So kommt das Bild sauber und bereit bei Ihnen an und der Sand fängt nach den ersten 2 Wendungen schon an, faszinierende Landschaften zu zeichnen. 

 

Wie lange halten unsere Sandbilder?

Solange das Kunstwerk regelmäßig gewendet und gepflegt wird, hält es eine Ewigkeit. Selbst wenn ein Sandbild lange still stand und nicht gepflegt worden ist, lässt es sich in den meisten Fällen wiederherstellen.

 

Vermischt sich der verschiedene Sand irgendwann?

Durch feine, sorgfältige Siebung und unterschiedliche Körnung besteht der Sand in unseren Bildern mit scharfen Konturen. Landschaften,die unsere Sandkunstwerke der “KB Collection” erschaffen behalten mit der Zeit ihre Eigenschaften und Anschaulichkeit.

 

Wie oft sollte ich die Luft regulieren?

Je nachdem, wie oft Sie Ihr Sandbild wenden und benutzen, sollte die Luft ca. alle 2 Monate eingestellt werden. In der Regel ist es einfach zu erkennen, wann das Sandbild mehr oder weniger Luft benötigt. Falls der Sand für Ihren Geschmack zu schnell fällt, füllen Sie einfach etwas Luft entsprechend der beigelegten Air-Scale nach. Wenn der Sand allerdings nicht läuft, befindet sich zu viel Luft im Bild und Sie müssen ein Teil der Luft entfernen.

 

Wie oft sollte ich Wasser einstellen?

Auch das ist relativ leicht zu überprüfen. Nach einer Zeit (ca. 6-8 Monate) ist ein Teil des Wassers aus dem Bild verdunstet und muss nachgefüllt werden. Sobald der Sand eindeutlich mehr als die Hälfte des Bildes einnimmt muss Wasser nachgefüllt werden.

 

Kann ich auch mein Kind mit einem Sandscape spielen lassen?

Wenn ein Kind mit einem Glas umgehen kann, kann es wahrscheinlich auch mit einem Sandbild umgehen. Wenn das Bild nicht fallen gelassen wird und kaputt geht, gibt es nichts was für ein Kind gefährlich sein könnte. Tatsächlich greift die entspannende und beruhigende Wirkung auch auf Kinder und soll ihnen dabei helfen, sich zu konzentrieren. Das Zubehör zum Regulieren der Bilder sollte außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden.

 

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht: